Neuer Chef für unsere Streetworker_innen

27. Jän. 2022

Lukas Toth (30) ist neuer Bereichsleiter für die mobile Jugendarbeit „Rumtrieb“ im Verein Jugend & Kultur.

Das Rumtrieb hat sich neu aufgestellt: Seit Jänner ist DSP Lukas Toth neuer Bereichsleiter der mobilen Jugendarbeit RUMTRIEB. „Er ist bereits seit fünf Jahren bei uns mit viel Engagement und Begeisterung für junge Menschen im Einsatz und wir freuen uns, dass er ab jetzt als Ansprechpartner für Streetwork in Wiener Neustadt und im Piestingtal fungiert“, so Susanne Marton, Geschäftsführerin des Vereins Jugend & Kultur.  

„Wir wollen in Zukunft gezielter und zeitintensiver in den diversen Stadtteilen von Wiener Neustadt unterwegs sein und bauen auch unsere digitalen Informations- Unterstützungsangebote kontinuierlich aus“, skizziert der diplomierte Sozialpädagoge die Arbeit seines Teams für die nächsten Jahre. Mit Petra Pilz, BA (31) gibt es auch eine neue Bereichsleiter-Stellvertreterin bei der mobilen Jugendarbeit Rumtrieb.

Lukas Toth ist der neue Leiter der Rumtrieb-Streetworker, Petra Pilz die neue Stellvertretung.

About

Die mobile Jugendarbeit Rumtrieb bietet jungen Menschen im Alter von 12 bis 23 Jahren lebensweltorientierte Unterstützung. Wir sind in Wiener Neustadt und dem Piestingtal unterwegs. Im Streetwork begegnen wir Jugendlichen an Plätzen im öffentlichen Raum, die für sie attraktiv sind. Wir bauen Beziehungen auf, um ihnen die entsprechende Unterstützung bieten zu können.

Anonym, freiwillig, vertraulich und kostenlos. Im Jugend- und Kulturhaus Triebwerk bieten wir einen offenen Clubbetrieb an, um sinnvolle Freizeitbeschäftigung und die Arbeit an Partizipationsprojekten zu ermöglichen. Rumtrieb Jugendclub im Triebwerk: donnerstags, 16:00 bis 19:00 Uhr und freitags 15:00 bis 17:30 Uhr

www.rumtrieb.at

Top envelopemenu-circle Skip to content